Art-of-Baus
Günter Bausart-of-baus@web.de
Tel. 0049-(0)6824-4701
Mobile 015778067348


Der Künstler Günter Baus, der 1944 in Ottweiler/Saar geboren wurde, bildete sich in verschiedenen Techniken als Autodidakt aus und widmet sich heute ganz der Ölmalerei.
Dabei hat er einen eigenen Stil entwickelt, mit dem er seine meisterhaften Kompositionen aus Formen und Farben, Licht und Schatten kreiert. Er lässt sich von Musik inspirieren. Für ihn sind lebhafte, vitale Farben die Verknüpfung von Musik und visuellem Erlebnis auf der Leinwand. Seine Kompsitionen sind simultan, mehrschichtig, collagenhaft-räumlich, überlagert mit grafischen Details. Sie inspirieren dazu, geheimnisvolle Tiefen, interessante Details und mystische Rätsel zu entdecken. So sollen sich Tradition und Modernismus, Abstraktion und Figuration bereichern.


Aktuelle Ausstellungen:
(2010) Prix du Comité Art'East in Vittel,
(2011) Medaille Argent Art'East in Vittel, Salon des Beaux-Arts au Carroussel du Louvre à Paris, Art en Capital au Grand Palais à Paris,
(2012) Art'East au Palais de Congrès in Vittel, Salon D'Automne en Israel à Tel-Aviv, Les Hivernales de Paris-Est Montreuil

 L'artiste Günter Baus, né á Ottweiler/Sarre en 1944 est un autodidacte qui a appris des techniques différentes à lui-même. Aujourd'hui il se consacre entièrement à la peinture à l'huile. Il a développé son propre style, avec lequel il crée son mélange magistral de formes et de couleurs, de lumière et d'ombre. Il est inspiré par la musique. Il joue avec des couleurs vives et éclatantes, la combinaison de la musique et de l'expérience visuelle sur le grand écran. Ses chefs-d'oeuvres sont simultanées, multi-couches, collage-like, superposés spatialement avec des détails graphiques. Ses toiles montrent des détails graphiques, intéressants ainsi que des mystères mystiques. De cette façon vous pouvez trouver la tradition, le modernisme, l'abstraction et la figuration dans son oeuvre.

Expositions récentes:
(2010) Prix du Comité Art'East à Vittel,
(2011)
Médaille Argent Art'East à Vittel, Salon des Beaux-Arts au Carroussel du Louvre à Paris, Art en Capital au Grand Palais à Paris,
(2012) Art'East au Palais de Congrès
à Vittel, Salon D'Automne en Israel à Tel-Aviv, Les Hivernales de Paris-Est Montreuil

El artiste Günter Baus nació 1944 en Ottweiler / Saar. Se realiza con diversas técnicas y ha centrado su trabajo actual en la pintura al óleo. Ha desarrollado su propio estilo con el que crea sumagistral mezcla de formas y colores, la luz y la sombra. Él se inspira en la música. Él está interesado en colores vivos y vibrantes, la combinación de la música y de la experiencia visual en la pantalla grande. Sus composiciones son simultáneos, de varias capas, collage-como, espacialmente superpuesto con detalles gráficos. Ellos inspiran misteriosas profundidades para descubrir interesantes detalles y rompecabezas místico. Así que la tradición y la modernidad, la abstracción y la figuración se enriquecen mutuamente.

Exposiciones recientes:
(2010) Prix du Comité Art'East in Vittel,
(2011) Medaille Argent Art'East in Vittel, Salon des Beaux-Arts au Carroussel du Louvre à Paris, Art en Capital au Grand Palais à Paris,
(2012) Art'East au Palais de Congrès in Vittel, Salon D'Automne en Israel à Tel-Aviv, Les Hivernales de Paris-Est Montreuil
:

The artist Günter Baus was born 1944 in Ottweiler/Saar. He performs with various techniques and has focused its current work in oil painting. He has developed his own style with which he creates his masterful blending of shapes and colors, light and shadow. He is inspired by music. He is interested in vivid, vibrant colors, the combination of music and visual experience on the big screen. His compositions are simultaneous, multi-layered, collage-like, spatially superimposed with graphic details. They inspire mysterious depths  to discover interesting details and mystical puzzle. So let tradition and modernism, abstraction and figuration enrich each other.

Recent exhibitions:
(
2010) Prix du Comité Art'East in Vittel,
(2011) Medaille Argent Art'East in Vittel, Salon des Beaux-Arts au Carroussel du Louvre à Paris, Art en Capital au Grand Palais à Paris,
(2012) Art'East au Palais de Congrès in Vittel, Salon D'Automne en Israel à Tel-Aviv, Les Hivernales de Paris-Est Montreuil


A-PICT1815
Allegretto
60 x 70
Öl

A-PICT1816
Staccato
60 x 70
Öl

A-PICT1822
Frühlings-
Symphonie
50 x 60
Öl

A-PICT1823
Stadtente
70 x 90
Öl

A-PICT1824
Romance
70 x 90
Öl

A-PICT1825
Melodie du
grand Ville
50 x 60
Öl
A-PICT1826
Prelude
80 x 100
Öl

A-PICT1827
Bitte
Umblättern
50 x 60
Öl
A-PICT1828
Petite
suite
80 x 100
Öl
A-PICT1829
Moterado
60 x 80
Öl
A-PICT1830
Pathétique
80 x 100
Öl
A-PICT1831
Horizontale
80 x 100
Öl
A-PICT1832
Schlösser
der Loire II
80 x 100
Öl


A-PICT1833
Notre
Dame
80 x 100
Öl
A-PICT1834
Schlösser
der Loire III
80 x 100
Öl
A-PICT1835
Chanson
de Paris
80 x 100
Öl
A-PICT1836
Baroque
70 x 90
Öl
A-PICT1838
Le jour
100 x 120
Öl
A-PICT1839
Le soir
100 x 120
Öl
A-PICT1840
Paris
se reveille
100 x 120
Öl
A-PICT1841
La Marche
triomphaie
100 x 120
Öl
A-PICT1842
Café
de Flore
100 x 120
Öl
A-PICT1873
Le temps
40 x 50
Öl
A-PICT1876
Musik
liegt in der
Luft
60 x 50
Öl
A-PICT1877
Im Raum
50 x 60
Öl
A-PICT1880
Bregenzer
Festspiele
60 x 50
Öl
A-PICT1881
Jeux
de Vagues
50 x 60
Öl
A-PICT1882
Crescendo
60 50
Öl
A-PICT1883
Maestoso
50 x 60
Öl
A-PICT1888
Chanson
d'hiver
50 x 60
Öl
B-PICT1819
Feuerwerk
80 x 100
Öl
B-PICT1847
Dorfansicht
60 x 70
Öl
B-PICT1848
Rost
und Patina
60 x 70
Öl
B-PICT1850
Chaos
80 x 100
Öl
B-PICT1851
Begegnungen
80 x 100
Öl
B-PICT1852
Hexentanz
50 x 60
Öl
B-PICT1854
Einkehr
70 x 90
Öl
B-PICT1855
La colombe
á l'arc du ciel
70 x 90
Öl
B-PICT1856
Industrie
Kathedrale
50 x 60
Öl
B-PICT1857
Melodien-
Strauß
40 x 50
Öl
B-PICT1858
Rost
und Patina II
70 x 70
Öl
B-PICT1859
Fugue
50 x 60
Öl
B-PICT1863
Rupture
50 x 60
Öl
B-PICT1864
Rot
im Durchbruch
50 x 60
Öl
B-PICT1865
Freiheits-
Traum
50 x 60
Öl
B-PICT1866
Raum-
Installation
50 x 60
Öl
B-PICT1867
L'oiseau
50 x 60
Öl
B-PICT1868
Im
Rhythmus
der Zeit
64 x 76
Öl
B-PICT1869
Le vent
frais
60 x 80
Öl
B-PICT1872
Kontraste
50 x 60
Öl
B-PICT1874
Symphonie
in Moll
60 x 70
Öl
B-PICT1875
Fraternité
40 x 50
Öl
B-PICT1878
Herz-
Rhythmus
60 x 70
Öl
B-PICT1879
Fugue II
50 x 70
Öl
B-PICT1884
Erstarrt
40 x 50
Öl
B-PICT1886
Nächtlicher
Kirchgang
50 x 60
Öl
B-PICT1889
Fantasie
en bleu
60 x 80
Öl
B-PICT1890
Tempetueuz
60 x 80
Öl
B-PICT1891
Ein Tag
geht
zu Ende
60 x 75
Öl

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Günter Baus
Spitalstraße 70
66564 Ottweiler

Kontakt:

Telefon:

+49 (0) 6824 4701

E-Mail:

art-of-baus@web.de

 

Quelle: Impressum erstellt durch den Impressum-Generator von e-recht24.de

Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quellenangaben: Disclaimer eRecht24